Informationsveranstaltung der BOKU Freitag, 15.03.2013 Kosteneffiziente Bewässerung durch Satelliten.

Kosteneffiziente Bewässerung durch Satelliten gestützte Bewässerungstechnik im Marchfeld
Freitag, 15. März 2013

Informationsveranstaltung der BOKU
Freitag, 15.03.2013, 9:00 – 11:00 Uhr
Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal
2232 Deutsch-Wagram, Franz Mairstraße 47

EO4Water ist ein Projekt des Institutes für Fernerkundung und Landinformation der BOKU-Wien, mit dem eine effiziente Bestimmung des Bewässerungsbedarfes landwirtschaftlicher Kulturen im Marchfeld erfolgen kann. Die Grundlage dafür bieten Satellitenaufnahmen, mit denen der Bewässerungsbedarf pro Feld bzw. Kultur in kurzen Zeitintervallen berechnet und dargestellt wird. Mit dieser Methode können Landwirte bei der Optimierung ihrer Pflanzenproduktion und der Reduktion der Beregnungskosten unterstützt werden.

Die BOKU hat 2012 das EO4Water Projekt gestartet und die Methode an einzelnen ausgewählten Kulturen und Feldern im Marchfeld getestet. Das Verfahren soll im heurigen Jahr 2013 während der gesamten Bewässerungssaison angewendet werden.

Das Institut für Fernerkundung und Landinformation der BOKU-Wien sowie die Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal laden zu dieser Informationsveranstaltung sehr herzlich ein.